Deutschlandweite Lieferung / im Sauerland persönlich

Versandkostenfrei ab 59 € Versandkostenfrei ab 59 € / kein Mindestbestellwert

WhatsApp-Bestellung: 0151 - 56 95 31 59

Weinhaus Wieskemper
Warsteiner Rotspon Bordeaux

11,90 €

Lieferzeit: 1 – 4 Tage


Artikel-Nr.:

33004


Produktinformationen zu Warsteiner Rotspon Bordeaux

Warsteiner Rotspon aus dem Weinhaus Wieskemper

Der Warsteiner Rotspon ist eine Cuvée aus Merlot und Cabernet Sauvignon. Der Bordeaux lagert im Barriquefass. Er schmeckt nach dunklen Beeren, Kirschen und geröstetem Brot. Der Rotwein passt zu einem kräftigen Rinderbraten oder zu Rouladen. Ein schöner runder Rotwein aus dem Bordeaux.

Der Ursprung liegt in der Hanse. 1250 wurde ein Verbund von Kaufleuten aus dem Norden gegründet dem sich etliche in ganz Europa anschlossen. Bis zur Zerschlagung der „HANSE“ im Jahre 1668 wurde reger zollfreier Handel meist über den Seeweg betrieben. Auf diesem Wege kam Rotwein aus dem Bordeaux in riesigen Holzfässern nach Deutschland. Dieser wurde dann in Hamburg , Bremen oder Lübeck in Flaschen gefüllt. Durch seinen Transport in den Holzfässern bekam der  Wein einen holzigen Geschmack. Im Norden sagte man, der schmeckt nach „Spon“ (Span). Da die Fässer von innen rot waren, wurde der Wein „Rotspon“ genannt. Bei der Neugründung der „Hanse der Neuzeit“ im Jahre 1980, haben bis heute 194 Städte in Europa das Erbe der „HANSE“ angetreten und Warstein gehört dazu. Im Vordergrund steht nicht der Handel sondern der kulturelle Austausch. So wurde der „Rotspon“ wieder belebt. Ein Weinhändler in jeder Hansestadt hat das Privileg den „Rotspon“ seiner Stadt zu vermarkten.


Nährwerte je 100g

Brennwert kj 0,00 kj Brennwert kcal 65,00 kcal
Fett 0,00 g davon gesättigte Fettsäuren 0,00 g
Kohlenhydrate 2,40 g davon Zucker 0,00 g
Ballaststoffe 0,00 g Eiweiß 0,20 g
Salz 0,00 g
Bezeichnung

Rotwein

Zutaten

Enthält Sulfite

Herkunftsort

Frankreich

Inverkehrbringer

Weinhaus Wieskemper, Rolf Wieskemper, Dieplohstraße 8, 59581 Warstein

Alkoholgehalt

13,50 % Vol.


Weinhaus Wieskemper

Ein Haus voller Genüsse

Mitten in Warstein, direkt vor der St. Pankratius Kirche, hat sich im Februar 2013, nach der Gründung im Jahr 2012, das Weinhaus Wieskemper niedergelassen. Ein Haus voller Genüsse. Über 200 Weine von renomierten Winzern aus aller Welt präsentiert Rolf Wieskemper und sein fachlich geschultes Team.

Im Hofladen Sauerland bekommst Du exklusiv den Sauerlandstoff. Drei spritzige Weine und ein Secco dürfen sich mit diesem Label schmücken.

Welche Trinktemperatur sollte welcher Wein haben?

Weissweine

Süsse Weine (Süss- und Likörweine) müssen kalt getrunken werden, bei ca. 6°C - 10°C.
Leichte und junge Weine schmecken am besten bei 8°C - 10°C.
Trockene und frische Weissweine 9°C -11°C Würzige, reife Weine verlangen eine Temperatur von 11°C - 13°C.
Halbtrockene und körperreiche Weissweine 12°C - 14°C

Rotwein

Kräftiger Rotwein 15°C - 18°C. Bei 16°C - 18°C kommt das Boudquet des Weines voll zur Geltung.
Bei 10°C verschwinden Nuance und Ausdruck des Weines.
Ein junger, fruchtiger Wein offenbart sein bestes Aroma bei 12°C -13°C

Produktinformationen zu Warsteiner Rotspon Bordeaux

Warsteiner Rotspon aus dem Weinhaus Wieskemper

Der Warsteiner Rotspon ist eine Cuvée aus Merlot und Cabernet Sauvignon. Der Bordeaux lagert im Barriquefass. Er schmeckt nach dunklen Beeren, Kirschen und geröstetem Brot. Der Rotwein passt zu einem kräftigen Rinderbraten oder zu Rouladen. Ein schöner runder Rotwein aus dem Bordeaux.

Der Ursprung liegt in der Hanse. 1250 wurde ein Verbund von Kaufleuten aus dem Norden gegründet dem sich etliche in ganz Europa anschlossen. Bis zur Zerschlagung der „HANSE“ im Jahre 1668 wurde reger zollfreier Handel meist über den Seeweg betrieben. Auf diesem Wege kam Rotwein aus dem Bordeaux in riesigen Holzfässern nach Deutschland. Dieser wurde dann in Hamburg , Bremen oder Lübeck in Flaschen gefüllt. Durch seinen Transport in den Holzfässern bekam der  Wein einen holzigen Geschmack. Im Norden sagte man, der schmeckt nach „Spon“ (Span). Da die Fässer von innen rot waren, wurde der Wein „Rotspon“ genannt. Bei der Neugründung der „Hanse der Neuzeit“ im Jahre 1980, haben bis heute 194 Städte in Europa das Erbe der „HANSE“ angetreten und Warstein gehört dazu. Im Vordergrund steht nicht der Handel sondern der kulturelle Austausch. So wurde der „Rotspon“ wieder belebt. Ein Weinhändler in jeder Hansestadt hat das Privileg den „Rotspon“ seiner Stadt zu vermarkten.

Nährwerte je 100g

Brennwert kj
0,00 kj
Fett
0,00 g
Kohlenhydrate
2,40 g
Ballaststoffe
0,00 g
Salz
0,00 g
Brennwert kcal
65,00 kcal
davon gesättigte Fettsäuren
0,00 g
davon Zucker
0,00 g
Eiweiß
0,20 g
Bezeichnung

Rotwein

Zutaten

Enthält Sulfite

Herkunftsort

Frankreich

Inverkehrbringer

Weinhaus Wieskemper, Rolf Wieskemper, Dieplohstraße 8, 59581 Warstein

Alkoholgehalt

13,50 % Vol.

Weinhaus Wieskemper

Ein Haus voller Genüsse

Mitten in Warstein, direkt vor der St. Pankratius Kirche, hat sich im Februar 2013, nach der Gründung im Jahr 2012, das Weinhaus Wieskemper niedergelassen. Ein Haus voller Genüsse. Über 200 Weine von renomierten Winzern aus aller Welt präsentiert Rolf Wieskemper und sein fachlich geschultes Team.

Im Hofladen Sauerland bekommst Du exklusiv den Sauerlandstoff. Drei spritzige Weine und ein Secco dürfen sich mit diesem Label schmücken.

Welche Trinktemperatur sollte welcher Wein haben?

Weissweine

Süsse Weine (Süss- und Likörweine) müssen kalt getrunken werden, bei ca. 6°C - 10°C.
Leichte und junge Weine schmecken am besten bei 8°C - 10°C.
Trockene und frische Weissweine 9°C -11°C Würzige, reife Weine verlangen eine Temperatur von 11°C - 13°C.
Halbtrockene und körperreiche Weissweine 12°C - 14°C

Rotwein

Kräftiger Rotwein 15°C - 18°C. Bei 16°C - 18°C kommt das Boudquet des Weines voll zur Geltung.
Bei 10°C verschwinden Nuance und Ausdruck des Weines.
Ein junger, fruchtiger Wein offenbart sein bestes Aroma bei 12°C -13°C

Dein Warenkorb ist leer

...