Deutschlandweite Lieferung / im Sauerland persönlich
Versandkostenfrei ab 69 € / kein Mindestbestellwert

Kirchner & Menge

Kirchner und Menge

1849 gründeten die Kaufleute Hermann Kirchner und Hermann Menge eine Leinenkittelhandlung und eine Schnapsbrennerei in der jetzigen Schlossstraße 19 in Bad Arolsen. Dieses Haus in der nördlichen Herrengasse zu Arolsen, wurde von dem Hofsattler Krah zusammen mit dem Bäcker und fürstlichen Hoftrompeter Grunewald erbaut. Nach dem Erwerb der Kaufleute Kirchner & Menge eröffneten diese am 01. Oktober 1849 eine Leinenkittelhandlung und eine Schnapsbrennerei.

Käufer und Nachfolger der verstorbenen Familien Kirchner und Menge (sie hinterließen keine Nachkommenschaft) ist die Familie Herbst, die Handwerk, Rezeptur und Verfahren der Gründer bewahrt und verfeinert hat. Seit 2013 wird die Likörfabrik vom Inhaber Torsten Becker geführt. Heute ist die Brennerei und Likörfabrikation in Nordhessen und darüber hinaus mit vielen Spezialitäten, insbesondere Kräuterlikören, z.B. der Marken "WALDECKER TROPFEN" und "GRÜNER AROLSER", wohlbekannt.