Deutschlandweite Lieferung / im Sauerland persönlich

Versandkostenfrei ab 59 € Versandkostenfrei ab 59 € / kein Mindestbestellwert

WhatsApp-Bestellung: 0151 - 56 95 31 59

Sauerland Wachteln
Wachteleier 12er

1 / 4
1 / 4
1 / 4
1 / 4

3,90 €

Lieferzeit: 1 – 4 Tage


Artikel-Nr.:

18006


Produktinformationen zu Wachteleier 12er

Wachteleier von Sauerland Wachteln

Frische Wachteleier im 12er Pack

Klein aber fein! Das Wachtelei ist nur 12-14 Gramm schwer und wesentlich kleiner als das vier bis fünf Mal so schwere Hühnerei. Zudem enthält es 30 % mehr Eigelb als ein Hühnerei. Die Schale eines Wachtelei  ist gesprenkelt - was bei der Tarnung hilft.

Wachteleier schmecken ganz ähnlich wie Hühnereier, dabei aber etwas intensiver und leicht „wildartig“. Sie können wie andere Eier zubereitet werden. So klein sie sind – bei einigen Nährstoffen haben Wachteleier im Vergleich zu Hühnereiern die Nase vorn. Sie enthalten z.B. mehr Eisen, Vitamin B1 und Vitamin B12, aber rund 15 % weniger Cholesterin. Zudem enthalten sie acht essenzielle Aminosäuren (Leucin, Isoleucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan, Valin)

Wachteleier sind außerdem eine interessante Alternative für alle, die auf Hühnereiweiß allergisch reagieren.

 


Nährwerte je 100g

Brennwert kj 0,00 kj Brennwert kcal 0,00 kcal
Fett 0,00 g davon gesättigte Fettsäuren 0,00 g
Kohlenhydrate 0,00 g davon Zucker 0,00 g
Ballaststoffe 0,00 g Eiweiß 0,00 g
Salz 0,00 g
Bezeichnung

Wachtelei

Zutaten

Wachtelei

Herkunftsort

59846 Sundern

Inverkehrbringer

Sauerland Wachteln, In der Esmecke 61, 59846 Sundern


Sauerland Wachteln

Sauerland Wachteln

Unser Landwirtschaftler Betrieb befindet sich im Herzen des Hochsauerlandkreises in Sundern und ist zurzeit der Erste in NRW, der die Wachtel landwirtschaftlich in Boden- und Freilandhaltung hält, zudem gehören wir zu den kleinsten landwirtschaftlichen Geflügelbetrieben in Deutschland, die ihre Tiere naturnah und ökologisch halten.

 

Bei der Fütterung der Tiere wird darauf geachtet, dass die Wachteln regelmäßig Grünfutter, Obst und Gemüse bekommen. Das Hauptfutter aus verschiedenen Getreidesorten aus der Region wird jeden Tag frisch zur Fütterung gemischt. 
Genverändertes Futter und Soja wird nicht eingesetzt.

Wachtelfleisch und Wachteleier aus dem Sauerland. 
100% Bodenhaltung und eigener Brüterei.
 

Produktinformationen zu Wachteleier 12er

Wachteleier von Sauerland Wachteln

Frische Wachteleier im 12er Pack

Klein aber fein! Das Wachtelei ist nur 12-14 Gramm schwer und wesentlich kleiner als das vier bis fünf Mal so schwere Hühnerei. Zudem enthält es 30 % mehr Eigelb als ein Hühnerei. Die Schale eines Wachtelei  ist gesprenkelt - was bei der Tarnung hilft.

Wachteleier schmecken ganz ähnlich wie Hühnereier, dabei aber etwas intensiver und leicht „wildartig“. Sie können wie andere Eier zubereitet werden. So klein sie sind – bei einigen Nährstoffen haben Wachteleier im Vergleich zu Hühnereiern die Nase vorn. Sie enthalten z.B. mehr Eisen, Vitamin B1 und Vitamin B12, aber rund 15 % weniger Cholesterin. Zudem enthalten sie acht essenzielle Aminosäuren (Leucin, Isoleucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan, Valin)

Wachteleier sind außerdem eine interessante Alternative für alle, die auf Hühnereiweiß allergisch reagieren.

 

Nährwerte je 100g

Brennwert kj
0,00 kj
Fett
0,00 g
Kohlenhydrate
0,00 g
Ballaststoffe
0,00 g
Salz
0,00 g
Brennwert kcal
0,00 kcal
davon gesättigte Fettsäuren
0,00 g
davon Zucker
0,00 g
Eiweiß
0,00 g
Bezeichnung

Wachtelei

Zutaten

Wachtelei

Herkunftsort

59846 Sundern

Inverkehrbringer

Sauerland Wachteln, In der Esmecke 61, 59846 Sundern

Sauerland Wachteln

Sauerland Wachteln

Unser Landwirtschaftler Betrieb befindet sich im Herzen des Hochsauerlandkreises in Sundern und ist zurzeit der Erste in NRW, der die Wachtel landwirtschaftlich in Boden- und Freilandhaltung hält, zudem gehören wir zu den kleinsten landwirtschaftlichen Geflügelbetrieben in Deutschland, die ihre Tiere naturnah und ökologisch halten.

 

Bei der Fütterung der Tiere wird darauf geachtet, dass die Wachteln regelmäßig Grünfutter, Obst und Gemüse bekommen. Das Hauptfutter aus verschiedenen Getreidesorten aus der Region wird jeden Tag frisch zur Fütterung gemischt. 
Genverändertes Futter und Soja wird nicht eingesetzt.

Wachtelfleisch und Wachteleier aus dem Sauerland. 
100% Bodenhaltung und eigener Brüterei.
 

...