Deutschlandweite Lieferung / im Sauerland persönlich
Versandkostenfrei ab 69 € / kein Mindestbestellwert

Kohlrabi weiß Regio

Kohlrabi weiß Regio von Manss Frischeservice
Kohlrabi weiß Regio-zoom-mobil

1,65 €

Lieferzeit: 1 - 4 Tage


Artikelnummer:

98572

Artikelnummer: 98572

Kohlrabi weiß Regio

Kohlrabi gilt als typisch deutsches Gemüse, so deutsch, dass er auch im Ausland teilweise einfach „Kohlrabi“ heißt. 

Aussehen: Kohlrabi hat eine kugelförmige, knollige Form mit einem Durchmesser von etwa 5-10 cm. Die grünlich, bläuliche Schale hat eine glatte Oberfläche. Das saftige, knackige innere Fleisch ist weiß bis blassgrün. Die Blätter sind grün und kraus, ähnlich wie Kohl oder Rübenblätter.
GeschmackRoh hat Kohlrabi einen erfrischenden, süßen und leicht nussigen Geschmack. Gekocht ist der Geschmack milder und erinnert an weißen Spargel.
Verzehrhinweis: Kohlrabi kann roh oder gekocht gegessen werden, zum Beispiel als Beilage oder in Salaten. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten, ihn zu verarbeiten. Ein Schälmesser, Sparschäler und Kochmesser sind hilfreich.

  • Möglichkeit 1: Entferne den Wurzelansatz und die Blätter der Kohlrabi. Schäle ihn mit einem Sparschäler. Schneide den Kohlrabi, so wie Du es möchtest, in Streifen oder Stücke und entferne holzige Stellen. 
  • Möglichkeit 2:  Putze den Kohlrabi und den Wurzelansatz und die Blätter. Koche die Knolle gut 30 Minuten in kochendem Wasser. Durch das Kochen am Stück bleibt mehr Geschmack in der Knolle. Lass ihn nach dem Kochen 5 Minuten abkühlen. Die Schale kannst Du einfach abziehen. Holzige Stelle schneidest Du mit dem Schneidemesser ab.

Aufbewahrung: Um die Haltbarkeit zu verlängern, solltest Du den Kohlrabi in ein feuchtes Tuch einwickeln und in den Kühlschrank legen. So ist der Kohlrabi bis zu 14 Tage haltbar.  Du kannst den Kohlrabi auch einfrieren. Achte jedoch darauf, dass hierbei der Kohlrabi vorher gekocht sein muss. Angeschnittener Kohlrabi sollte zeitnah verzehrt werden.




Herkunft

Deutschland
Das Ursprungsland kann je nach Angebot abweichen und kann nach der Lieferung auf Nachfrage genannt werden.


 

 



Kohlrabi weiß Regio

Kohlrabi gilt als typisch deutsches Gemüse, so deutsch, dass er auch im Ausland teilweise einfach „Kohlrabi“ heißt. 

Aussehen: Kohlrabi hat eine kugelförmige, knollige Form mit einem Durchmesser von etwa 5-10 cm. Die grünlich, bläuliche Schale hat eine glatte Oberfläche. Das saftige, knackige innere Fleisch ist weiß bis blassgrün. Die Blätter sind grün und kraus, ähnlich wie Kohl oder Rübenblätter.
GeschmackRoh hat Kohlrabi einen erfrischenden, süßen und leicht nussigen Geschmack. Gekocht ist der Geschmack milder und erinnert an weißen Spargel.
Verzehrhinweis: Kohlrabi kann roh oder gekocht gegessen werden, zum Beispiel als Beilage oder in Salaten. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten, ihn zu verarbeiten. Ein Schälmesser, Sparschäler und Kochmesser sind hilfreich.

  • Möglichkeit 1: Entferne den Wurzelansatz und die Blätter der Kohlrabi. Schäle ihn mit einem Sparschäler. Schneide den Kohlrabi, so wie Du es möchtest, in Streifen oder Stücke und entferne holzige Stellen. 
  • Möglichkeit 2:  Putze den Kohlrabi und den Wurzelansatz und die Blätter. Koche die Knolle gut 30 Minuten in kochendem Wasser. Durch das Kochen am Stück bleibt mehr Geschmack in der Knolle. Lass ihn nach dem Kochen 5 Minuten abkühlen. Die Schale kannst Du einfach abziehen. Holzige Stelle schneidest Du mit dem Schneidemesser ab.

Aufbewahrung: Um die Haltbarkeit zu verlängern, solltest Du den Kohlrabi in ein feuchtes Tuch einwickeln und in den Kühlschrank legen. So ist der Kohlrabi bis zu 14 Tage haltbar.  Du kannst den Kohlrabi auch einfrieren. Achte jedoch darauf, dass hierbei der Kohlrabi vorher gekocht sein muss. Angeschnittener Kohlrabi sollte zeitnah verzehrt werden.

Ofensuppe von der Fleischerei Schulte
Curry Kokos Suppe angerichtet
Kürbissuppe von Fleischerei Schulte