Deutschlandweite Lieferung / im Sauerland persönlich
Versandkostenfrei ab 69 € / kein Mindestbestellwert

Rotkohl

Rotkohl von Manss Frischeservice
Rotkohl-zoom-mobil

3,26 €

Lieferzeit: 1 - 4 Tage


Artikelnummer:

98064

Artikelnummer: 98064

Rotkohl

Der Rotkohl ist ein Gemüse, das zu den Kreuzblütlern gehört. Er ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere Vitamin C und Kalium. Rotkohl ist eine gesunde Ergänzung zu Deiner Ernährung und eignet sich als Beilage zu vielen Gerichten.

Aussehen: Rotkohl hat eine runde, feste Form und ist je nach Reifezustand dunkelrot bis dunkelviolett. Sein Blattwerk ist dicht gepackt und die Blätter haben eine leicht wellige Oberfläche.     
Geschmack: Der Rotkohl hat einen herzhaften, leicht säuerlichen Geschmack und eine knackige Konsistenz. Er eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Salaten und als Beilage zu Fleischgerichten wie Rind, Schwein oder Wild. 
Verzehrhinweis: Bevor Du den Rotkohl zubereitest, entferne die äußeren Blätter und schneide ihn in feine Streifen oder in kleine Stücke. Dann kannst Du ihn entweder roh in einem Salat genießen oder ihn dämpfen, braten oder kochen, um eine weichere Konsistenz zu erhalten. Eine beliebte Zubereitungsart ist es, den Rotkohl mit Zwiebeln, Äpfeln und Gewürzen wie Lorbeer, Nelken und Piment zu kochen.
Aufbewahrung: Um den Rotkohl möglichst frisch zu halten, solltest Du ihn im Kühlschrank aufbewahren. Dort hält er sich in der Regel 5 bis 7 Tage. Du kannst ihn auch einfrieren, wenn Du ihn länger aufbewahren möchtest. Vor dem Einfrieren solltest Du ihn jedoch blanchieren, um seine Konsistenz zu erhalten.




Herkunft

Deutschland
Das Ursprungsland kann je nach Angebot abweichen und kann nach der Lieferung auf Nachfrage genannt werden.


 

 



Rotkohl

Der Rotkohl ist ein Gemüse, das zu den Kreuzblütlern gehört. Er ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere Vitamin C und Kalium. Rotkohl ist eine gesunde Ergänzung zu Deiner Ernährung und eignet sich als Beilage zu vielen Gerichten.

Aussehen: Rotkohl hat eine runde, feste Form und ist je nach Reifezustand dunkelrot bis dunkelviolett. Sein Blattwerk ist dicht gepackt und die Blätter haben eine leicht wellige Oberfläche.     
Geschmack: Der Rotkohl hat einen herzhaften, leicht säuerlichen Geschmack und eine knackige Konsistenz. Er eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Salaten und als Beilage zu Fleischgerichten wie Rind, Schwein oder Wild. 
Verzehrhinweis: Bevor Du den Rotkohl zubereitest, entferne die äußeren Blätter und schneide ihn in feine Streifen oder in kleine Stücke. Dann kannst Du ihn entweder roh in einem Salat genießen oder ihn dämpfen, braten oder kochen, um eine weichere Konsistenz zu erhalten. Eine beliebte Zubereitungsart ist es, den Rotkohl mit Zwiebeln, Äpfeln und Gewürzen wie Lorbeer, Nelken und Piment zu kochen.
Aufbewahrung: Um den Rotkohl möglichst frisch zu halten, solltest Du ihn im Kühlschrank aufbewahren. Dort hält er sich in der Regel 5 bis 7 Tage. Du kannst ihn auch einfrieren, wenn Du ihn länger aufbewahren möchtest. Vor dem Einfrieren solltest Du ihn jedoch blanchieren, um seine Konsistenz zu erhalten.

Linsensuppe von der Fleischerei Schulte
Erbsensuppe von der Fleischerei Schulte
Schaschliktopf von Merte Metzgerei